App herunterladen
Die Welt mit einem Klick!Mit der Headout-App erhalten Sie Tickets direkt auf Ihr Handy und exklusive App-Angebote. Entdecken lohnt sich!
iphone

Alcazar Sevilla-Tickets

Entdecken Sie die luxuriöse Residenz und den Lebensstil der Ummayaden-Dynastie im historischen Alcazar von Sevilla, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier finden Sie die besten Alcazar Sevilla-Tickets mit Schnelleinlass, Führungen und Kombi-Angeboten für die Kathedrale von Sevilla.
Alcazar Sevilla-Tickets

Bestseller

Schnelleinlass-Tickets: Alcázar Sevilla ohne Anstehen
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer

Headouts Top-Empfehlungen

Schnelleinlass-Tickets: Alcázar Sevilla ohne Anstehen
Wahrzeichen
Schnelleinlass-Tickets: Alcázar Sevilla ohne Anstehen
Sofortbestätigung
4.3
(5K)
€14.50
Sevilla: Alcázar-Tour mit Schnelleinlass
Geführte Touren
Sevilla: Alcázar-Tour mit Schnelleinlass
Sofortbestätigung
4.5
(1.5K)
ab €32€30.40
Bis zu 5 % Rabatt
Sevilla-Tour: Kathedrale, Alcázar von Sevilla, La Giralda
Geführte Touren
Sevilla-Tour: Kathedrale, Alcázar von Sevilla, La Giralda
Sofortbestätigung
4.4
(1.3K)
ab €47
Datum wählen
Dauer
Flexibel
1 Std. 15 Min - 1 Std. 30 Min
Flexibel
Inklusive
Schnelleinlass in die Paläste und Gärten
Mehr anzeigen
Schnelleinlass in den Alcázar von Sevilla
Zugang zum Löwentor, zum Innenhof der Jungfrauen und zur Botschafterhalle
Fachkundiger Reiseleiter (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch oder zweisprachig)
Mehr anzeigen
Eintritt in den Alcazar, die Kathedrale von Sevilla und La Giralda.
Fachkundiger Reiseleiter (mehrere Sprachen zur Auswahl).
Mehr anzeigen
Stornierungsfrist
Diese Tickets können nicht storniert oder verschoben werden.
Diese Tickets können nicht storniert oder verschoben werden.
Diese Tickets können nicht storniert oder verschoben werden.
Weitere Infos
Weitere Infos
Weitere Infos

Alcazar Sevilla-Tickets Guide

Der Alcázar ist ein königlicher Palast im Herzen von Sevilla, der als UNESCO-Weltkulturerbe in ganz Europa bekannt ist. Er stammt aus dem 10. Jahrhundert und wurde damals als königliche Residenz für die Umayyaden-Dynastie genutzt. Gegenwärtig ist der Alcázar von Sevilla eines der besten Beispiele für das Zusammenspiel von Mudejar- und christlicher Architektur, die sich in über 50 Räumen sowie in den weitläufigen Gärten widerspiegeln. Die herrlichen Gärten wurden zudem als Filmkulisse für die berühmte Fernsehserie Game of Thrones genutzt. 
Der Alcázar ist die offizielle Residenz der spanischen Königsfamilie und eine der Sehenswürdigkeiten, die man in Südspanien unbedingt gesehen haben sollte.
Wir verraten Ihnen nun die wichtigsten Infos rund um Ihren Besuch und welche Alcázar Sevilla-Tickets zur Auswahl stehen.

Corona-Sicherheitsmaßnahmen im Alcázar von Sevilla

  • Alcázar Sevilla-Tickets können jetzt online gebucht werden. Die Besucherkapazität wurde auf 250 Personen pro Stunde beschränkt.
  • Alle Besucher müssen jederzeit Handschuhe und eine Maske tragen.
  • Es wurden an verschiedenen Stellen des Palastes Handdesinfektionsmittel zur öffentlichen Verwendung bereitgestellt.
  • Informationsbroschüren und Flyer werden nicht mehr zur Verfügung gestellt. Stattdessen befindet sich in jedem Raum ein QR-Code, den die Besucher einscannen können, um weitere Informationen über den Palast zu erhalten.
  • Im Alcázar von Sevilla wurden Markierungen angebracht, um den Sicherheitsabstand einzuhalten und den Besucherstrom in eine Richtigung zu lenken.
  • Der Sicherheitsabstand von 2 Metern muss jederzeit eingehalten werden.
  • Das Mitführen von Handwagen und Koffern ist nicht erlaubt.

Die Alcázar Sevilla-Tickets im Überblick

Es stehen verschiedene Varianten für Alcázar Sevilla-Tickets zur Auswahl: Schnelleinlass-Tickets, geführte Touren oder Kombitouren. Jedes Ticket bietet unterschiedliche Vorteile, die wir Ihnen hier vorstellen:

Schnelleinlass-Tickets

Geführte Touren

Kombitouren

Mit diesen Tickets können Sie die langen Warteschlangen am Eingang umgehen und erhalten vorrangigen Zugang zu allen Bereichen des Alcázar, einschließlich der Innenhöfe.

Die Vorteile

  • Bevorzugter Zugang zum berühmten Königspalast Alcázar in Sevilla
  • Keine langen Warteschlangen vor der Attraktion
  • Zugang zu allen wichtigen Bereichen des Palastes, einschließlich der Innenhöfe

Empfohlenes Erlebnis

Umgehen Sie die langen Warteschlangen und besuchen Sie den Alcázar Sevilla ohne Anstehen. Sie erhalten Zugang zu allen Palastbereichen, sodass Sie sich das herrliche Zusammenspiel von Mudejar- und christlicher Architektur ausgiebig anschauen können.
Diese Alcázar Sevilla-Tickets umfassen Schnelleinlass in den Palast sowie die Dienste eines fachkundigen englischsprachigen Reiseleiters. Dieser verschafft Ihnen einen Einblick in die Geschichte, die Architektur und die Räumlickeiten des königlichen Alcázar.

Die Vorteile

  • Palastführung mit einem fachkundigen lokalen Reiseleiter
  • Einblick in die Geschichte und zahlreichen Räume des Alcázar von Sevilla
  • Bevorzugter Zugang zum Alcázar
  • Kleine Tourgruppe mit höchstens 15 Personen

Empfohlenes Erlebnis

Besuchen Sie den Palast ohne Anstehen und lassen Sie sich von Ihrem fachkundigen Reiseleiter durch den Botschaftersaal, das Löwentor und den Hof der Jungfrauen führen, um mehr über die Geschichte des spanischen Königshauses zu erfahren.
Wenn Sie auf der Suche nach einem ganzheitlichen Erlebnis in Sevilla sind, ist ein Kombiticket genau die richtige Wahl: Neben dem königlichen Alcázar entdecken Sie berühmte Sehenswürdigkeiten in Sevilla wie die Kathedrale und den Glockenturm La Giralda oder besuchen eine Flamenco Show.
Kombitouren sind ideal für Besucher, die nur wenig Zeit in Sevilla haben.

Die Vorteile

  • Zugang zu verschiedenen Erlebnissen und Attraktionen in Sevilla, wie einer Flamenco Show oder der Kathedrale von Sevilla
  • Begleitung eines fachundigen lokalen Reiseleiters
  • Ein umfassender Einblick in die königliche Geschichte Spaniens und Sevillas

Empfohlenes Erlebnis

Mit einem professionellen Reiseleiter erkunden Sie drei berühmte Wahrzeichen im Herzen von Sevilla: den Alcázar, den Glockenturm La Giralda und die Kathedrale von Sevilla. Auf dieser Tour gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in die spanische Königsgeschichte.

Besucherinfos

Öffnungszeiten

Anfahrt

Tipps/Einrichtung

Wie lauten die Alcázar-Öffnungszeiten?

Vom 1. April bis zum 14. September ist der Alcázar von 09:30 bis 19:00 Uhr und vom 15. September bis zum 31. März von 09:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Wie viel Zeit sollte man für eine Alcázar-Tour einplanen?

Eine komplette geführte Alcázar-Tour dauert etwa 2 bis 2,5 Stunden.

Wann sollte man den Alcázar von Sevilla am besten besuchen?

Die beste Zeit für einen Besuch im Alcázar von Sevilla ist frühmorgens oder kurz vor Schließung, da der Besucherandrang zu diesen Zeiten am geringsten ist. Darüber hinaus eignen sich die Monate von Februar bis April bzw. kurz vor dem Sommer am besten für einen Besuch, da auch hier der Besucherandrang geringer ist und das Wetter zu einem schönen Spaziergang durch das Wahrzeichen einlädt.

Wo befindet sich der Alcázar von Sevilla?

Die Adresse des Alcázar lautet: Patio de Banderas, s/n, 41004 Sevilla, Spanien
Wegbeschreibung auf Google Maps einsehen

Wie gelangt man zum Alcázar von Sevilla?

Sie können den Alcázar Sevilla mit dem Auto, dem Bus, der Metro und der Straßenbahn erreichen.
Metro: Fahren Sie mit der L1 zur Station Prado de San Sebastian. Der Eingang des Alcázar ist etwa 250 Meter von hier entfernt.
Bus: Fahren Sie mit dem A1 oder A2 zur Haltestelle Estacion Prado. Der Eingang des Alcázar ist ca. 550 Meter von hier entfernt.
Straßenbahn: Fahren Sie mit der T1 zur Haltestelle Prado de San Sebastian.

Kann man mit der Metro oder dem Zug zum Alcázar von Sevilla fahren?

Ja, Sie können mit der Metro zum Alcázar Sevilla fahren. Fahren Sie mit der L1 zur Station Prado de San Sebastian. Von hier aus ist der Alcázar nur wenige Minuten zu Fuß entfernt.

Wo ist der Eingang des Alcázar Sevilla?

Der Haupteingang zum Alcázar befindet sich an der Plaza Virgen de los Reyes und wird Puerta del Leon genannt.

Ist das Fotografieren im Alcázar von Sevilla erlaubt?

Das Fotografieren im Alcázar Sevilla ist erlaubt. Stative können jedoch nicht verwendet werden. Beachten Sie, dass das Fotografieren in den Königlichen Appartements nicht erlaubt ist.

Gibt es im Alcázabar von Sevilla eine Garderobe?

Ja, Taschen und Gepäck können gegen eine geringe Gebühr an der Garderobe im Alcázar abgegeben werden.

Ist der Alcázar von Sevilla barrierefrei?

Ja, der Großteil des Alcázar von Sevilla ist rollstuhlgerecht. Einige wenige Zimmer sind nicht zugänglich, da sie nicht ebenerdig sind.

Alcázar Sevilla: Sehenswertes

Als eines der ältesten Wahrzeichen Sevillas erwarten Sie im Alcázar neben einem unvergleichlichen Einblick in die Geschichte und klassische Kultur die folgenden Highlights:

Das Löwentor

Das Löwentor bildet den Eingang zum Alcázar und ist mit einer weißen Keramikfliese verziert, auf dem das Emblem eines heraldischen Löwen abgebildet ist. Das Löwentor führt zu einem der ältesten Bereiche des Palastes, dem Palacio del Yeso. Dahinter befindet sich der Patio de la Monteria, wo sich die Könige vor einer Jagd versammelten.

Der Botschaftersaal

Der Botschaftersaal versetzt seine Besucher regelmäßig in Erstaunen: Die prunkvolle Golddecke ist mit geometrischem Spitzenwerk verziert und wird von hufeisenförmigen Bögen mit detaillierten Löwen- und Schlossmotiven getragen.

Die Gärten des Alcázar von Sevilla

Die Gärten machen einen Großteil des 100.000 Quadratmeter großen Alcázar-Komplexes aus und umfassen sagenhafte 187 Pflanzenarten. Der Troja-Garten, der Tanzgarten, der Garten der Damen und der Garten der Blumen laden zu einem idyllischen Spaziergang ein.

Patio de la Muñecas

Der Hof der Puppen ist ein Innenhof in den Privatbereichen des Alcázar von Sevilla. Der Name leitet sich von den vier Puppengesichtern ab, die den Bogen des Patios zieren und zum Eingang führen. Zwei der Etagen des Patios wurden im 19. Jahrhundert hinzugefügt und spiegeln mit aufwändigen Stuckarbeiten die Motive der Außengärten wider.

Palacio Mudéjar

Der Palast von Peter I. ist auch als Palast von König Don Pedro bekannt und befindet sich direkt neben dem gotischen Palast von Alfonso Xat. Er diente als Privatgebäude für Peter I. und weist zahlreiche Gravuren sowie Schriften in arabischer Sprache auf, die seine Tugenden preisen.

Königliche Appartements

Der Alcázar von Sevilla ist der älteste noch genutzte Königspalast der Welt und die offizielle Residenz des spanischen Königshauses. Die Königlichen Appartements umfassen insgesamt 11 Räume, in denen die Königsfamilie wohnt. Diese sind mit prunkvollen Wandteppichen, Möbeln und Gemälden ausgestattet. Das Fotografieren der Appartements ist untersagt, sodass die Gemächer nur persönlich besichtigt werden können.

Weitere Sehenswürdigkeiten: Sevilla

Neben dem königlichen Alcázar gibt es in Sevilla noch weitere berühmte Wahrzeichen und Erlebnisse zu entdecken:

Kathedrale von Sevilla

Die Kathedrale von Sevilla ist ein UNESCO-Weltkulturerbe direkt neben dem Alcázar-Komplex. Sie ist nicht nur die viertgrößte Kirche, sondern auch die größte gotische Kirche der Welt und besticht durch kunstvolle Türverzierungen, Statuen sowie Portale. Dieses Wahrzeichen kann mit Kathedrale von Sevilla-Tickets oder im Rahmen einer Sevilla-Tour zusammen mit dem Alcázar von Sevilla besucht werden.

La Giralda

Der Glockenturm der Kathedrale von Sevilla ist in ganz Europa bekannt und ist eines der bedeutendsten Symbole der Stadt. La Giralda ist 104 Meter hoch und ein Paradebeispiel für den barocken sowie gotischen Baustil. An der Spitze des Turms befinden sich vier Kugeln aus Edelmetallen, die an den Sieg über Alfonso VIII. von Kastilien erinnern sollen.

Flamenco Shows

Der traditionelle Flamenco-Tanz aus Südspanien ist im ganzen Land unglaublich beliebt – bei einer Reise nach Spanien sollte man sich eine Flamenco-Show also nicht entgehen lassen. Genießen Sie die feurige Musik und die extravaganten Tanzschritte bei einer unterhaltsamen Flamenco-Show.

Aquarium von Sevilla

Das 2014 eröffnete Aquarium von Sevilla beherbergt 7.000 Meerestiere und Reptilien aus über 400 Arten. Die Hauptattraktion sind zwei Bullenhaie, die in einem riesigen 9-Meter-Becken mit einem Glastunnel leben – eine tolle Attraktion in Sevilla für Naturliebhaber und Familien mit kleinen Kindern.

Häufig gestellte Fragen: Alcázar Sevilla-Tickets

Ist der Alcázar von Sevilla jetzt geöffnet?

Ja, der Alcázar von Sevilla ist jetzt geöffnet. Es wurden diverse Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der Besucher zu gewähren.

Welche Sicherheitsmaßnahmen wurden im Alcázar von Sevilla ergriffen?

Zu den Sicherheitsmaßnahmen im Alcázar Sevilla gehören die Online-Reservierung von Tickets, die Einhaltung des Sicherheitsabstandes sowie das Tragen von Handschuhen und einer Maske. Zudem wird der Besucherstrom in eine Richtung gelenkt, um zu verhindern, dass sich die Besucher kreuzen.

Sind Alcázar-Tickets online erhältlich?

Ja, Alcázar Sevilla-Tickets können online gekauft werden. Da nur 250 Personen pro Stunde Zutritt haben, sollten Tickets unbedingt im Voraus gebucht werden. So können Sie zudem Ihr gewünschtes Besuchsdatum auswählen.

Kann man mit Tickets den Alcázar ohne Anstehen besuchen?

Ja, Alcázar-Tickets bieten Schnelleinlass in den Palast, d. h., dass Sie die Warteschlangen umgehen können.

Sind geführte Alcázar-Touren verfügbar?

Ja, geführte Touren sind jetzt verfügbar. Im Rahmen einer geführten Tour können Sie den Alcázar ohne Anstehen besuchen.

Welche Stornierungsbedingungen gelten für Alcáza Sevilla-Tickets?

Die Stornierungsbedingungen hängen von der gebuchten Ticketvariante ab. Einige Tickets bieten eine vollständige Rückerstattung, wenn sie innerhalb des festgelegten Zeitraums storniert werden, während andere keine Rückerstattung bieten, wenn sie storniert werden. Bitte prüfen Sie dies, bevor Sie Ihre Reservierung bestätigen.

Gibt es ermäßigte Alcázar Sevilla-Tickets?

Ja, Besucher von 17 bis 25 Jahren und über 65 Jahren genießen ermäßigte Ticketpreise. Kinder unter 16 Jahren, Einwohner von Sevilla und Besucher mit Behinderung erhalten freien Eintritt in den Alcázar. Bitte zeigen Sie am Eingang einen gültigen Ausweis vor.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Alcázar von Sevill?

Der Alcázar von Sevilla ist jeden Tag in der Woche geöffnet. Vom 1. April bis zum 14. September ist er von 09:30 bis 19:00 Uhr und vom 15. September bis zum 31. März von 09:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Zu welcher Zeit sollte man den Alcázar am besten besuchen?

Die beste Zeit, um den Alcázar von Sevilla zu besuchen, ist frühmorgens oder kurz vor Schließung, wenn der Besucherandrang am geringsten ist. Die beste Zeit des Jahres ist von Februar bis April oder zum Sommeranfang.

Wie gelangt man zum Alcázar von Sevilla?

Sie können den Alcázar Sevilla mit dem Auto, dem Bus, der Metro und der Straßenbahn erreichen. Fahren Sie mit der Metro L1 zur Station Prado de San Sebastian. Der Eingang des Alcázar ist etwa 250 Meter von hier entfernt. Alternativ können Sie mit dem Bus A1 oder A2 zur Haltestelle Estacion Prado oder mit der Straßenbahn T1 zur Haltestelle Prado de San Sebastian fahren. Der Eingang des Alcázar ist ca. 550 Meter von hier entfernt.

Ist der Alcázar rollstuhlgerecht?

Ja, der Großteil des Alcázar ist rollstuhlgerecht. Es gibt auch einen Aufzug.
Die Welt mit einem Klick!Mit der Headout-App erhalten Sie Tickets direkt auf Ihr Handy und exklusive App-Angebote. Entdecken lohnt sich!
iphone
Über 15 Millionen zufriedene Kunden – auf uns können Sie sich verlassen.
Über 15 Millionenzufriedene Kunden bei mehr als 10.000 Erlebnissen
4.4/55.000 geprüfte Rezensionen mit 90 % ausgezeichneten Bewertungen
In den Medienvon renommierten Marken empfohlen
24-Stunden SupportHaben Sie Fragen? Nutzen Sie unseren Live-Chat – jederzeit und überall